Donnerstag, 10. Juni 2010

Bundesweite Bildungsdemo

Ohne groß zu schreiben, ich lass die Bilder für sich sprechen.. Heute gab es bundesweit Demonstrationen gegen die geplanten Bildungsetatkürzungen. Die Frankfurter Demo startete bgeleitet von einem übertrieben großen Polizeiaufgebot an der Konstabler, dann zum Campus Westend, rüber zur Hauptwache, wo man zwecks mehrerer Kundgebungen eine Pause machte, dann ging es über die Alte Oper in Richtung Campus Bockenheim. Dort wurde auf der Kreuzung als Abschluß für ein paar Minuten eine Sitzblockade gehalten, dann löste sich die Gruppe um 15 Uhr auf.
Schade ist allerdings, dass nur so wenige daran teilgenommen haben..


PS: Bullen ficken Kühe!

Keine Kommentare: