Donnerstag, 12. August 2010

Odyssee

Das ist mal wieder typisch: Ich wollte eben in der Höhenstraße in die U4 steigen - alles abgeriegelt, mehrere Feuerwehrautos davor etc. Ich fragte dann einen Security, ob ich im Merianplatz einsteigen könnte, aber nein, Brand und starke Rauchentwicklung in der C- und D-Ebene und somit die ganze Strecke gesperrt, also erst ab "Konsti" (fand ich recht amüsant, dass er nicht "Konstablerwache" sagte, sondern jugendlich klingen wollte..) läuft der Verkehr wieder. Ich liebe den RMV. Richtig Mächtig Verfickt.
Also durfte ich die halbe Berger runterlaufen, zu allem Überfluß - wie könnte es auch anders sein - regnete es natürlich, mein Pony kräuselte sich, ich hatte selbstverständlich nur ein T-Shirt an und fror. An der "Konsti" angekommen wollte ich mir einen vitaminreichen McDonald's-Wrap gegen die Erkältung gönnen, aber nein, der ist dort gesperrt und in dem provisorischen Container davor gibt es natürlich nur die Standartburger. Toll. Das Kratzen im Hals spüre ich jetzt schon.
Das übliche Großstadtabenteuer halt.



Keine Kommentare: