Dienstag, 22. November 2011

Viva MyZeil...

Der Missbrauch legendärer und historischer Figuren hat den Gipfel der Perversion erreicht: Che Guevara als Bild für das Frankfurter Einkaufszentrum MyZeil, für den "revolutionären Shoppingspaß"... Da hat wohl jemand vergessen, für was der gute Ernesto einst einstand. Traurig, traurig.



1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Du glaubst doch nicht im ernst das myzeil nicht aus dem selben Grund wie 99% der tshirt träger che gevaras bild benutzen: einfach weils cool ist... basta... keine sau weiß wer che war und was er getan hat und wieso und vor allem obs ok war