Montag, 28. Mai 2012

6. Farbenfabrik Flohmarkt @ Tanzhaus West

Nachdem ich mir den vergangenen Flohmarkt im April angeschaut hatte, war ich dieses Mal mit einem Freund selbst mit einem Stand vertreten. Wer zukünftig auch Interesse hat, schaut einfach bei Gelegenheit auf die Tanzhaus West-Homepage. Dort kann man sich anmelden und für günstiges Geld auch Tische und Kleiderständer mieten. Wenn man Glück hat, bekommt man einen so netten Standnachbarn wie ich, der mir beim Abbauen ein T-Shirt schenkte (von Bornheim Originals, um hier mal ganz dreist Werbung zu machen). Der nächste Termin ist übrigens am 22. Juli.
Man sollte bloß nicht erwarten, dort ein Vermögen zu machen, aber es ist durchaus interessant, die Reaktionen der Leute zu beobachten. Hier zeigt sich das knauserige Wesen der meisten Menschen, es wird knallhart um 50 Cent-Beträge (!!) gefeilt. Meine Lieblingsreaktion: Frau in den 40ern will kleine rote Umhängetasche für ihre junge Tochter kaufen. Als ich "zwei Euro" sage, scheint sie einem Herzinfarkt nahe. Das wäre bei einer Schülerin vielleicht noch etwas verständlicher, aber nicht bei Menschen, die in anderem Kontext (Kleidung, Flug, Essen, Hotel...) nicht wegen hundert Euro zucken. Nun ja, amüsant war's. Und lehrreich.

Drinnen war dieses Mal wenig; 90% der Stände waren im Freien

Traurig, aber wahr: Bücher (auch für 1 Euro) sind Ladenhüter




Schon doof, wenn man für Promotion sowas tragen muss

Keine Kommentare: