Montag, 7. Mai 2012

Eintracht - Uffstieg! - Empfang am Römer

Als leidgeprüften Eintrachtfan bleibt einem nichts anderes übrig, als bei einigen typischen Situationen nur noch mit den Schultern zu zucken. Die Tatsache, dass unsere SGE den inzwischen schon 4. Aufstieg frühzeitig perfekt gemacht hat, nahm sie leider wieder zum Anlaß, die letzten beiden Spiele, Zuhause 0:2 gegen 1860 München und heute 1:0 in Karlsruhe, zu verlieren. Eine glorreich beendete Saison sieht anders aus, doch wie gesagt, den hartgesottenen Anhänger schreckt inzwischen nichts mehr ab und so fanden sich heute, am 06. Mai, trotz mauer Temperaturen und beständigem Nieselregen zahlreiche (Nachtrag: laut Presseberichten 5000) Fans am Römer ein, um ihrer Mannschaft zu huldigen.
Begleitet vom üblichen Gezündel der Pyromanen ließ sich die Eintracht auf dem Balkon feiern. Dazu liefen die gängigen Lieder wie "We are the Champions"; Three Lions"/"Adler auf der Brust", aber auch Faschingsschlager beziehungsweise Altsachshits á la "Das rote Pferd" (ja, wirklich!). Die Mannschaft selbst war zu zaghaft, um wirklich mitzusingen und zu -feiern und ließ sich von dem nervigen Moderator nicht mal bei "Marmor, Stein und Eisen bricht" zu großen Gefühlsregungen bewegen. Auch die Statements waren nicht sonderlich spannend ("Ja, unglaublich hier zu stehen.."), aber trotzdem hatten wir unten alle unseren Spaß. Die beste Aussage kam übrigens vom Trainer Armin Veh, der auf die Frage, ob man schon etwas zu Neuverpflichtungen sagen könne, antwortete, heute solle man die aktuelle Mannschaft und die Spieler feiern, die diesen Aufstieg ermöglicht haben.
Zum Schluß wurde noch ein "Humba" angeleiert, bis die Eintrachtler zu "Frankfurter Jungs" von Caser Nova & Fuego Fatal sich endgültig verabschiedeten. Heiko Butscher, der erst seit wenigen Monaten bei der SGE ist, wurde am Ende noch vom Moderator abgefangen und durfte (?) die Hymne "Schwarz-Weiß wie Schnee" mit den Fans singen. Er schlug sich tapfer.

Generell war es das übliche Spektakel ohne sonderliche Überraschungen oder Höhepunkte. Hat aber Spaß gemacht und das ist die Hauptsache. Ich freu mich auf nächstes Jahr, wenn's hoffentlich, hoffentlich, mehr zu feiern gibt als die Vizemeisterschaft in der 2. Liga.

Video: Im Herzen von Europa
Video: Humba

 Regenschirmparade

 Merchandise gab's auch genug

 Die Securitys...

 ...die nichts gegen die Rauchbomben machen konnten/wollten

 Unsere Mannschaft, ganz elegant

 Justitia&Fan


 Wem's gefällt..


1 Kommentar:

Isabella Caldart hat gesagt…

http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11181645/?page=72

hallo an alle gäste aus dem eintracht-forum ;-)