Freitag, 11. Mai 2012

Mokkaria

Heidestraße 149, Bornheim
Mo - Fr 09:00 - 22:00
Sa + So 10:00 - 22:00

Die Mokkaria im Herzen Bornheims direkt am Fünffingerplätzchen ist von aussen eher schlicht. Wer die Adresse nicht kennt, läuft geradewegs daran vorbei. (Anmerkung: Ist schon länger her, dass ich das geschrieben habe. Im Sommer ist eine kleine Terasse aufgebaut). Das wäre aber schade, denn der Mokka dort ist absolut empfehlenswert! Traditionell wird er auf heißen Sand gebrüht (der mit einem Warnschild "Vorsicht, heiß!" versehen ist) und wie folgt serviert: das kleine Porzellantässchen befindet sich in einem silbernen Tässchen mit Griff, damit man sich nicht verbrennt. Dieses wiederrum steht auf einem Unterteller, der auf einem Teller ist und das ganze wird komplementiert mit einer Abdeckhaube und einem seperatem Schluck Wasser. Das verzierte Geschirr ist übrigens original aus der Türkei importiert. Der Mokka ist gut und günstig, 3 € sind für diesen Aufwand durchaus angemessen.

Die Kellnerin ist etwas langsam, macht dies mit ihrer freundlichen Art wieder wett. Innen befinden sich in einer Glasvitrine zahlreiche Kuchen, die ansprechend aussehen und die ich beim nächsten Mal garantiert probieren werde. Überhaupt sitzt es sich drinnen eigentlich schöner als draußen. Das Café ist liebevoll dekoriert, die geräumige Sitzgelegenheit im hinteren Bereich sieht mit den vielen Kissen sehr gemütlich aus. Außerdem liegen unzählige Zeitschriften aus, die zum Verbleiben einladen.

Fazit: Längst kein Geheimtipp mehr ist die Mokkaria ein wirklich sympathisches Café, das ich gerne wieder aufsuche und jedem empfehlen kann.


Die Terasse im Sommer

1 Kommentar:

stadtkindffm hat gesagt…

Ich war gestern auch da, zum 1.Mal. Fand's richtig klasse.