Donnerstag, 7. Juni 2012

Buchholz

Sandweg 38, U4 Merianplatz
Flasche Wasser 3,50 €
Hauptgericht ca. 10 €


Das Buchholz im Sandweg ist von außen absolut unscheinbar - ich weiß nicht, wie oft ich schon daran vorbeigelaufen bin, ohne es jemals wirklich wahrzunehmen. Heute war ich auf Empfehlung dort essen und ich muss sagen, es lohnt sich!

Die Inneneinrichtung ist sehr schlicht und eher mäßig einladend, aber der kleine Garten an der Ecke Sandweg/Mousonstraße ist nett und ruhig und dank der Markise sind wir auch vor Platzregen geschützt.
Die junge Kellnerin, die uns bedient, ist recht zackig und unaufdringlich und ein Blick in die Karte verrät: Die Preise sind (vor allem für die Lage!) wirklich unschlagbar. Kein offener Wein (0,2 l) kostet mehr als 3,90 €, was auch der Preis meines erfrischenden Sauvignon Blanc ist. Unsere Vorspeise, ein kleiner Salat, der für seine 2,90 € recht üppig ist, wird schnell und gleichzeitig mit unseren Getränken geliefert. Der Salat selbst ist gut, ertrinkt vielleicht ein bißchen im Dressing, aber darüber kann man hinweg sehen. Einziges Manko: extra Tellerchen zum besseren Teilen werden nicht gebracht. Unsere Hauptspeisen, klassisch das Frankfurter Schnitzel für 8,90 € von der normalen Karte (mit Hinweis vermerkt, dass alle Schnitzel in der Pfanne gebraten und nicht frittiert würden) ist auch wirklich lecker, die Bratkartoffeln wie die Grie Soß' oberer Durchschnitt, die Hackfleischbällchen mit Peperonata und Spätzle für 8,50 € von der Wochenkarte sind schmeckbar hausgemacht, der Paprikasoße täte ein bißchen mehr Pep gut und den Spätzle eine Prise mehr Salz, aber dennoch schmeckt alles sehr gut. Achtung: Die Portionen fallen wirklich üppig aus und so schaffen wir als Nachtisch nur noch ein geteiltes Nutella-Crepe - da die angebotene Rote Grütze nicht hausgemacht ist - das wunderbar fluffig ist nur leider wieder ohne Tellerchen gebracht wird.

Fazit: Die günstigen Preise schlagen sich nicht negativ auf die Qualität aus, im Gegenteil, alles schmeckt wirklich gut und kugelrund rollt man sich später nach Hause. Der Service war freundlich, drinnen sitzen wollte ich nicht unbedingt, aber draußen ist es richtig nett. Ich komme gerne wieder.




Keine Kommentare: