Sonntag, 22. Juli 2012

Krombacher...

(ich gebe es zu: ich war die ganze Woche nicht da und hab die Posts per Timer gestellt. Deswegen beziehe ich mich hier auf tagealte News. Also, Krombacher...)

...ist der neue Trikotsponsor für unsere Eintracht ab der kommenden Saison. Fußball und Bier, das passt doch gut! Wer erinnert sich noch an diese unsäglichen Genion/Viag Interkom-Trikots mit gelbem Balken vor ca. 10 Jahren? Zum Schaudern. Natürlich hätte es sich gehört, Binding ins Boot zu holen, noch besser hätte sich sogar sozusagen das König unter den Pennerbieren Henninger auf der Brust gemacht. Oder gleich'n Bembel. So ist es Krombacher geworden, die ja angeblich dem Regenwald helfen. Ob sie für jedes geschossene Tor auch einen Quadratmeter retten? Vielleicht mutieren unsere Schlabbekicker unter altruistischer Motivation mal zu Himmelsstürmern...

Apropo Eintracht. Die Fan- und Bloggercommunity hatte mit dem Verein diese Woche auch ein Hühnchen zu rupfen. Der Adlerblog, einer der größten und bekanntesten Blogs rund um die SGE, hat Post bekommen: Aufgrund eines Fanshops, der nach eigenen Angaben aber in der ganzen Zeit nur 60,48 € abgeworfen hat, wurde der Betreiber aufgefordert, knapp 2000 € an Strafe und Anwaltskosten zu begleichen, ohne weiter mit ihm in Dialog zu treten. Solche Moves traut man Arschlochvereinen wie den Bayern zu, aber dass die Verantwortlichen der Eintracht AG so reagieren, ist nur traurig und peinlich.

1 Kommentar:

stadtkindffm hat gesagt…

lieber Riederwald, statt Regenwald! ;)