Dienstag, 3. Juli 2012

Transnormal


Schon mal gefragt, was es mit diesem Laden direkt am Basler Platz auf sich hat? Vermutlich nicht, denn unauffälliger könnte die Ausstattung und Fassade nicht sein. Dabei begeben wir uns hiermit in eins der interessanteren Geschäfte Frankfurts:
Transnormal.de - "Die Damenbotique für den Herrn" so heißt es auf der Webpräsenz. Hier können sich Männer (wie ich vermute vornehmlich die, die sich auf Geschäftsreise in Frankfurt befinden), umstylen lassen als Frau. Dabei sehen sie dann nicht aus wie die typische Lady Chantal oder wie man sich eine "klassische Transe" vorstellen würde, sondern eher wie Anja oder Sabine von nebenan. Dazu werden nicht nur Schuhe und Perücken geboten, sondern auch Mieder und Silikonbrüste und ein weiblicher Gang wird trainiert. Der ganze Scherz kostet schlappe 180,00 Euro für einen Tag.

Ich persönlich finde es gar nicht schlecht, dass Frankfurt cosmopolitisch genug ist, so einen Service anzubieten. Woher ich das überhaupt kenne? Wird nicht verraten..! (Habe übrigens vernommen, die Chefin war kürzlich bei "Das perfekte Dinner" zu sehen)

Keine Kommentare: