Mittwoch, 31. Oktober 2012

Köylü

Paradiesgasse 65 (S-Bahn Lokalbahnhof)
Öffnungszeiten: fast immer

In der Fressmeile gibt es mit das leckerste Essen in Sachsenhausen, was übrigens nicht gegen andere kulinarische Einrichtungen in der Nähe, sondern für die Paradiesgasse spricht. Absolute Klassiker hier sind Pizza Petro und gegenüber Köylü, in denen man als gebürtiger Sachsenhäuser zu später Stunde immer auf bekannte Gesichter trifft.
Für mich ist Köylü definitiv der beste Döner in Sachsenhausen und bis dato auch in Hibbdebach ungeschlagen. Die Jungs, die da arbeiten, sind nett, das Fleisch gut (man beachte den gigantischen Drehspieß auf dem untersten Photo!), der Salat stets frisch und das Brot saftig und außerdem hat man drei Soßen (Joghurt, Knoblauch und Chili) zur Auswahl, die man nach Belieben miteinander kombinieren kann. Der Lahmacun für 4,70 €, den ich standartmäßig bestelle, füttert im Zweifel auch zwei hungrige Mäuler, so groß ist er. Wer also nach dem Feiern kein Problem mit Knoblauch hat, dem lege ich wärmstens ans Herz im Köylü einzukehren. Und wenn nicht halt doch Pizza Petro, dort kann man draußen auf den Holzbänken auch sitzen.





Keine Kommentare: