Montag, 29. Oktober 2012

Penya Azulgrana Frankfurt

Ganz Frankfurt befindet sich im Fußballfreudentaumel – da schielt der ein oder andere Anhänger der Eintracht schon mal ganz verstohlen nach den europäischen Nachbarn. Regelmäßig in der Königsliga befindet sich der FC Barcelona, der inzwischen auch in Hessen eine stabile Fangemeinschaft hat. Die mag hierzulande nicht so groß sein wie in Katalonien, ist aber doch bedeutend genug, um einen Barça-Fanclub zu gründen. Dies wurde 2009 auch gleich doppelt getan und nach der Fusion beider Penyas, so der katalanische Begriff, entstand im Folgejahr die Penya Azulgrana Frankfurt, die mittlerweise schon beinahe 100 Mitglieder beziffert. Die Vorsitzenden der Penya, Jesús Muñoz-Perez und Carlo Dietl, organisieren die verschiedensten Aktivitäten. Regelmäßig trifft man sich im Centro Cultural Gallego an der Staufenmauer nahe der Konstablerwache, um die Spiele von Barça gemeinsam zu schauen. Desweiteren gab es schon Fußballturniere gegen andere Penyas aus Deutschland sowie aus Polen, Photoausstellungen und für Anfang November diesen Jahres ist die bis dato größte Aktivität geplant. Alle interessierten Mitglieder fliegen nach Barcelona, um in einer feierlichen Zeremonie vor dem Spiel gegen den galizischen Verein Celta de Vigo die sogenannte Placa, das Wappen des Fanclubs, am Stadion des FC Barcelonas, dem Camp Nou, anzubringen. Danach wird ordentlich gefeiert!
Die Penya Azulgrana Frankfurt kümmert sich aber nicht nur um fußballbezogene Angelegenheiten. Getrau dem Motto des Vereins „Més que un club“, also „Mehr als ein Verein“, sammelte der Fanclub für ein kleines Mädchen, das an Blutkrebs erkrankt war, Geld- und Blutspenden, um der Familie weiterzuhelfen.
Für das kommende Jahr ist viel geplant: Andrés Iniesta, der dieses Jahr zu Europas Fußballer des Jahres gekürt wurde, besitzt ein eigenes Weingut. Für den Wäldschestag in Hofheim möchte die Penya eine Verkostung seiner Weine veranstalten. Und wer weiß – vielleicht schaut Iniesta selbst auch vorbei. Wer mehr Informationen zu kommenden wie vergangenen Veranstaltung möchte oder interessiert daran ist, selbst Mitglied bei der Penya zu werden, wird im Internet auf der Site www.penya-azulgrana-frankfurt.com fündig. In dem Sinne: Visca el Barça!

Keine Kommentare: