Freitag, 31. Mai 2013

Barcelona: Mendizabal

Facebook
C/de la Junta de Comerç 2 (Metro: Liceu)
Mo-So: 08:30-23:00

Es kommt vor, dass man hundert Mal an einem Ort/Bar/Lokal/Geschäft vorbeiläuft und jedes Mal denkt "sieht nett aus", ohne je zu stoppen. Wem es so geht wie mir (mein Aufenthalt in Barcelona neigt sich dem Ende zu), der sieht sich plötzlich "gezwungen", den Gedanken in die Tat umzusetzen, denn viel mehr Möglichkeiten hat man nicht. Das Mendizabal mit dem klangvollen baskischen Namen ist eigentlich nicht viel mehr als eine Bar mit Terasse. Die Terasse befindet sich in geballter urbander Romantik: zur einen Seite steht ein altes Gemäuer, auf der anderen Seite ist eine abgeranzte Baustelle. Kontrastprogramm, auf das ich persönlich stehe. Weniger lustig ist der "leicht schuppende" Baum direkt über den Tischen, der Heuschnupfigen zu schaffen macht. Das Mendizabal liegt über die schmale Staße und besteht, wie erwähnt, nur aus einer Bar, die zum Gehweg hin offen ist, ein eigenes Lokal ist nicht existent.
Schön anzusehen ist die Auswahl der Bocadillos. Es gibt zum Glück einige wenige Läden in Barcelona die zeigen, dass man Bocadillos nicht nur kreativlos mit Schinken, Käse oder Tortilla belegen muss sondern daraus kleine Meisterwerke schaffen kann. Gott sei Dank habe ich hier endlich mal gehalten und gegessen! Hier gibt es die mit Abstand besten Bocadillos der Stadt (sogar besser als im Oviso und dort sind sie schon sehr gut)! Meins ist belegt mit Serrano, Ziegenkäse, Ruccola, Balsamico und als absolute Krönung mit Mango - eine perfekte Symbiose, besser geht es nicht. Das ganze kommt warm aus dem Sandwichtoaster, ist vielleicht ein bißchen kleiner als der barcelonesische Durchschnitt aber lecker, lecker, lecker und das für geschlagene 4,30 Euro. Das Wasser ist mit 1,50 für 0,3l schon verhältnismäßig teuer aber das macht nichts. Lecker, lecker, lecker! Noch dazu die stimmige Location, wo man Stunden verbringen und die Passanten beobachten kann - ein absoluter Tipp mitten im Raval.


Über die Straße


:-)

Bunte Terasse


Das meine ich mit urbaner Romantik



Keine Kommentare: