Samstag, 3. August 2013

Eis Fontanella

Kaiserstraße 36 (U-Bahn Willy-Brandt-Platz)


Bei dem Wetter mundet nichts mehr als ein kaltes Eis. Doch wohin gehen bei den zahlreichen Eisdielen in Frankfurt? Die beste im Bahnhofsviertel zumindest ist das Fontanella, das es bereits seit 1957 gibt. Auch hier steigen die Preise stet - inzwischen kostet eine Kugel 0,90 € (und ja, da heul ich doch Oma-like gerne den eine-Kugel-eine-Mark-Zeiten hinterher), aber andere Eisläden beweisen, dass es nach oben keine Grenze mehr gibt. Wenigstens kann man sich hier sicher sein, dass das Eis auch wirklich schmeckt. Nervig sind nur die Ellenbogengesellschaftbanker, die sich gerne vordrängeln. Dafür kann Fontanella aber nichts, also schnapp ich mir mein Eis zum mitnehmen und genieße es schnell fern der Finanzdienstleister.






Keine Kommentare: