Sonntag, 3. November 2013

Porto: General Cityscape

Porto im Norden Portugals ist eine richtig entzückende Stadt. Was sofort auffällt: Die Stadt ist unglaublich hügelig. Wirklich, put on some walking shoes. Dem Zeitgeschehen geschuldet wird die Tatsache sei, dass gefühlte 50% der Gebäude Leerstand sind. Gentrifizierung ist hier noch ein Fremdwort.



Selbst Prachtgebäude auf der Hauptallee Richtung Rathaus stehen leer



Von der Brücke Ponte Maria Pia aus


Am Ufer des Rio Douro

Fahrrad fahren is' nicht

Häuser besetzen?




Kontraste




Deutschland: Dresden, Berlin I | II | III | IV | V | VIVII | VIII | IX | X England: London I | II | III Frankreich: Paris

Keine Kommentare: