Donnerstag, 7. November 2013

Porto: Sightseeing




Café Majestic: Hübsch aber dermaßen teuer (und Porto ist sonst unglaublich günstig, auch im Vergleich zu Spanien) und die Touris treten sich die Füße platt. Für einen Kaffee (der Milchkaffee hier heißt übrigens Galão) gerne, sonst kann man in der Stadt raffinierte Gerichte für einen Viertel des Preises bekommen


Estação de São Bento

 Live-Musik gab's oben drauf
  



Zahlreiche Kirchen

Rathaus

San Franciso?

A Pérola Do Bolhão 



Livraria Lello, angeblich Vorbild für Hogwarts

Keine Kommentare: