Donnerstag, 30. Januar 2014

Sprengung des AfE-Turms (Update)

Da es vor allem in den Frankfurter, aber auch in den überregionalen Medien kein anderes Thema als die Sprengung des AfEs zu geben scheint, werde ich an dieser Stelle nicht viele Worte dazu verlieren.

Folgende Hinweise:

Und das stadtkindFFM hat diesen nützlichen Link gepostet, in der es Tipps gibt für den besten Standort
Wer nicht live vor Ort sein kann oder will: Übertragung im Fernsehen gibt's natürlich auch. Ob da der Werbespot so viel kostet wie beim Super Bowl?
HR, 9:00: Abschied vom Henninger Turm und ab 9:30 Frankfurt hält den Atem an (schön plakativ, der Titel)


Ich persönlich heule dem Turm trotz Studiums im Fachbereich 03 (einst beheimatet im AfE) keine Träne nach. Der Baustil - Brutalismus - sagt schon alles über dieses Kackding aus. Mann, wird das 'ne Sause werden!


Edit: Auch auf FFH.de gibt es nähere Informationen zum Ablauf und Tipps, von wo aus das Spektakel am besten sichtbar ist.



1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

http://flor76frankfurt.wordpress.com/2014/02/02/sprengung-afe-turm-video/